Die Hopi-Prophezeiung: Bewusste und erwachte Menschen werden die neue Welt aufbauen

Die Hopi-Prophezeiung: Bewusste und erwachte Menschen werden die neue Welt aufbauen

DIE ALTE WELT wird dominiert von Gier, dem Fehlen von Liebe, Vergebung, Verständnis, Verschmutzung, dominiert vom wildesten Ego und bedingt durch ein soziales System, das speziell geschaffen wurde, um dieses Ziel zu erreichen …ER FÄLLT VON INNEN ……. um Platz für die neue Welt zu schaffen … wo jeder erwachte Mensch, der sich bewusst wird, dafür sorgen wird, dass der Respekt vor der Umwelt und den Lebewesen die Grundlage für seine Verwirklichung wird, weil er wird er ist sich bewusst, dass alles energetisch verbunden ist und wenn es einem anderen Lebewesen weh tut, ist es, als ob es sich selbst weh tut.

FDM PROPHECY HOPI VIDEO

„Es wird einen Tag geben, an dem Vögel vom Himmel fallen, die Tiere, die im Wald leben, sterben, das Meer schwarz wird und die Flüsse vergiftet fließen. An diesem Tag werden sich Männer aller Rassen als Krieger des Regenbogens zusammenschließen, um gegen die Zerstörung der Erde zu kämpfen “(Hopi Indian Prophecy). Ich habe diese Themen persönlich sehr gründlich studiert und bin besorgt über das, was ich sehe. Ich glaube, dass ein großer Teil dieser Phänomene mit dem Tod von Walen zusammenhängt, diese Strandwale, diese Strandwale, von diesen, wir könnten sagen, plötzlichen und weit verbreiteten Phänomenen von Walen, die ihren Orientierungssinn verlieren, dieser Episoden bis zum Tod der Wale. Wir haben die große Frage der Bienen, die sich im Laufe der Zeit auf jeden Fall als teilweise falsch erwiesen hat. Wir alle wissen, dass es bei Fröschen Probleme gibt. Kurz gesagt, wir alle wissen, dass es tatsächlich ein Problem gibt. Aber all dies ist sehr leicht zu verstehen, wenn Sie erkennen, dass es ein Erdgitter gibt und dass dieses Erdgitter absolut eine Erweiterung des menschlichen Bewusstseins ist. Michael Tsarion Einige Leute halten dies für eine weit hergeholte Aussage. Erklären Sie mir bitte, wie das Internet funktioniert. Es gibt keine Kabel, irre ich mich? Gibt es nicht einen digitalen Raum auf der Welt? Mit all dem Zeug, das auf deine hübschen Computer kommt? Nun, wir reden tatsächlich über das Gleiche. Es gibt etwas, das wir eine höhere Frequenz nennen könnten als wir es heute digital nennen könnten. Es ist diese psychotronische Energie, Das kommt aus dem Unbewussten, das in Verbindung mit Mutter Erde, Gaia, steht. All dies ist heute reichlich bekannt. Bruce Lipton sprach ausführlich über die Funktionsweise des Unbewussten. M. Tsarion.

 

HOFFNUNGSPROPHEKIE „Die Zeit entwickelt sich und kommt an einem Ort an, an dem sie sich erneuert. Es gibt zuerst eine Zeit für die Reinigung, dann eine Zeit für die Erneuerung. Wir sind dieser Zeit sehr nahe. Sie sagten uns, wir würden Amerika kommen und gehen sehen, was bedeutet, dass Amerika von innen heraus stirbt, weil sie die Anweisungen vergessen haben, wie man auf diesem Planeten lebt. Die Zeit kommt, in der Prophezeiungen und die Unfähigkeit des Menschen, auf spirituelle Weise auf der Erde zu leben, an einen Scheideweg großer Probleme geraten werden.

DAS LEBEN IST EIN KREIS… ALLES KOMMT ZURÜCKDie Zeit kommt, in der Prophezeiungen und die Unfähigkeit des Menschen, auf spirituelle Weise auf der Erde zu leben, an einen Scheideweg großer Probleme geraten werden. Die Hopi glauben, ich glaube, wenn Sie nicht spirituell mit der Erde verbunden sind und dieses Ding, die spirituelle Realität des Lebens auf der Erde, nicht verstehen, werden Sie es wahrscheinlich nicht schaffen. Als Kolumbus ankam, begann das, was wir den Ersten Weltkrieg nennen. Denn mit ihm kamen alle aus Europa. Am Ende des Zweiten Weltkriegs waren wir 800.000 in Amerika. Von 60 Millionen auf 800 Tausend. Wir wurden daher hier in Amerika fast ausgerottet.

Alles ist spirituell. Alles hat einen Geist. Alles wurde uns vom Schöpfer, vom Großen Geist gebracht. Einige nennen ihn Gott, andere Buddha, andere Allah, andere mit anderen Namen. Wir nennen es Konkachila. Wir sind nur ein paar Winter auf der Erde, dann gehen wir in die Geisterwelt. Die Geisterwelt ist viel realer als viele glauben. Die Geisterwelt ist alles. Über 95% unseres Körpers besteht aus Wasser. Um gesund zu bleiben, müssen Sie gutes Wasser trinken. Als die Europäer mit Columbus kamen, konnten wir aus jedem Fluss trinken. Wenn die Europäer in der indischen Welt gelebt hätten, könnten wir immer noch das ganze Wasser trinken. Wasser ist heilig, Luft ist heilig. Unsere DNA besteht aus der gleichen DNA wie Bäume. Der Baum atmet, was wir atmen, wir brauchen, was der Baum ausatmet. Wir haben daher ein gemeinsames Schicksal mit Bäumen. Wir sind alle von der Erde. Wenn die Erde, das Wasser und die Atmosphäre beeinträchtigt werden, wird die Erde ihre eigene Reaktion hervorrufen. Die Mutter reagiert. Hopi-Prophezeiungen besagen, dass Stürme und Überschwemmungen immer größer werden. Es ist keine schlechte Nachricht für mich, dass es große Veränderungen geben wird. Es ist nicht negativ, es ist Evolution.

Wenn Sie die Evolution im Laufe der Zeit betrachten, bleibt nichts beim Alten. (… bezieht sich auf Affen) Wir sagen immer, es mag dein Vorfahr sein, aber es ist sicherlich nicht unser. Er ist ein Verwandter, aber kein Vorfahr. Man muss lernen, etwas zu pflanzen. Dies ist die erste Verbindung. Alle Dinge müssen als Geist behandelt werden. Erkenne, dass wir alle eine Familie sind. Es ist wie im Leben, es gibt kein Ende des Lebens. Der Kreislauf des Lebens ist heilig, alles kehrt zurück. “Wir müssen alle Dinge so behandeln, als wären sie lebendig… als Geist. Apokalypto: Reflexionen über Mensch, Traurigkeit und Gier. Es ist keine schlechte Nachricht für mich, dass es große Veränderungen geben wird. Es ist nicht negativ, es ist Evolution. Wenn Sie die Evolution im Laufe der Zeit betrachten, bleibt nichts beim Alten. (… bezieht sich auf Affen) Wir sagen immer, es mag dein Vorfahr sein, aber es ist sicherlich nicht unser. Er ist ein Verwandter, aber kein Vorfahr.

 

Man muss lernen, etwas zu pflanzen. Dies ist die erste Verbindung. Alle Dinge müssen als Geist behandelt werden. Erkenne, dass wir alle eine Familie sind. Es ist wie im Leben, es gibt kein Ende des Lebens. Der Kreislauf des Lebens ist heilig, alles kehrt zurück. “Wir müssen alle Dinge so behandeln, als wären sie lebendig… als Geist. Apokalypto: Reflexionen über Mensch, Traurigkeit und Gier. Es ist keine schlechte Nachricht für mich, dass es große Veränderungen geben wird. Es ist nicht negativ, es ist Evolution. Wenn Sie die Evolution im Laufe der Zeit betrachten, bleibt nichts beim Alten. (… bezieht sich auf Affen) Wir sagen immer, es mag dein Vorfahr sein, aber es ist sicherlich nicht unser. Er ist ein Verwandter, aber kein Vorfahr. Man muss lernen, etwas zu pflanzen. Dies ist die erste Verbindung. Alle Dinge müssen als Geist behandelt werden. Erkenne, dass wir alle eine Familie sind. Es ist wie im Leben, es gibt kein Ende des Lebens. Der Kreislauf des Lebens ist heilig, alles kehrt zurück. “Wir müssen alle Dinge so behandeln, als wären sie lebendig… als Geist. Apokalypto: Reflexionen über Mensch, Traurigkeit und Gier. es mag dein Vorfahr sein, aber es ist sicherlich nicht unser. Er ist ein Verwandter, aber kein Vorfahr. Man muss lernen, etwas zu pflanzen. Dies ist die erste Verbindung. Alle Dinge müssen als Geist behandelt werden. Erkenne, dass wir alle eine Familie sind. Es ist wie im Leben, es gibt kein Ende des Lebens. Der Kreislauf des Lebens ist heilig, alles kehrt zurück. “Wir müssen alle Dinge so behandeln, als wären sie lebendig… als Geist. Apokalypto: Reflexionen über Mensch, Traurigkeit und Gier. es mag dein Vorfahr sein, aber es ist sicherlich nicht unser. Er ist ein Verwandter, aber kein Vorfahr. Man muss lernen, etwas zu pflanzen. Dies ist die erste Verbindung. Alle Dinge müssen als Geist behandelt werden. Erkenne, dass wir alle eine Familie sind. Es ist wie im Leben, es gibt kein Ende des Lebens. Der Kreislauf des Lebens ist heilig, alles kehrt zurück. “Wir müssen alle Dinge so behandeln, als wären sie lebendig… als Geist. Apokalypto: Reflexionen über Mensch, Traurigkeit und Gier. alles kommt zurück “Man muss alle Dinge so behandeln, als wären sie lebendig… als Geist. Apokalypto: Reflexionen über Mensch, Traurigkeit und Gier. alles kommt zurück “Man muss alle Dinge so behandeln, als wären sie lebendig… als Geist. Apokalypto: Reflexionen über Mensch, Traurigkeit und Gier.

 

HOPI-PROPHEKIE STEIGT IN DER FÜNFTEN WELT„Es wird einen Tag geben, an dem Vögel vom Himmel fallen, die Tiere, die im Wald leben, sterben, das Meer schwarz wird und die Flüsse vergiftet fließen. An diesem Tag werden sich Männer aller Rassen als Krieger des Regenbogens zusammenschließen, um gegen die Zerstörung der … Erde zu kämpfen. „“ Die Vorfahren berichteten, dass hellhäutige Wesen in großen Kanus aus dem Ostmeer kommen würden, die von riesigen weißen Flügeln bewegt werden, ähnlich wie gigantische Vögel .

 

Die Leute, die von diesen großen Booten stiegen, wären auch vogelartig gewesen, aber sie hätten die Füße von zwei verschiedenen Formen gehabt: eine von einer Taube, die andere von einem Adler. Der Taubenfuß würde eine großartige neue Religion der Liebe und Güte darstellen, während der Adlerfuß die Gier nach materiellem Reichtum, technologischer Arroganz und Kriegerfähigkeiten darstellen würde. Wenn sich die Zeit des weißen Bisons nähert, lassen die weißäugigen Kinder ihre Haare wachsen und sprechen von Liebe als Heilungsoption für die Kinder der Erde. Diese Söhne werden nach neuen Wegen suchen, sich selbst und andere zu verstehen. Sie werden Federn und Steine ​​tragen und ihre Gesichter bemalen. Sie werden die Ältesten der Roten Rasse suchen und die Quelle ihrer Weisheit erschließen. Diese weißäugigen Söhne werden das Zeichen dafür sein, dass die Ahnen in weißen Körpern mit einer roten Seele zurückkehren. Sie werden in perfekter Harmonie auf Mutter Erde wandeln und die Ideen der weißen Führer reformieren.

Diese Kinder werden getestet, genau wie in der Antike, als rote Körper lebten. Regenbogenkrieger werden durch Visionen mit Träumen geweckt, die sie lernen werden, den Mittelweg zu balancieren. Die Veränderungen von Mutter Erde werden die Regenbogenkrieger erschrecken, viele werden sich an den Zweck ihres irdischen Pfades erinnern und lernen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln, um der gesamten Menschheit zu helfen. Die Wahrheit wird die Mauern der Trennung niederreißen und die Güte wird siegen. Jeder muss seinen persönlichen Ansichten vertrauen und seinem Herzen folgen, um dem universellen Plan dienen zu können. Jeder Einzelne wird in der Lage sein, seine Talente mit Freude einzusetzen und gleichermaßen an der Fülle aller Menschen teilzunehmen, die zusammenarbeiten. Die Lehren der Prophezeiung des rotierenden Regenbogens werden enthüllt. wenn mehr Menschen ihr Potenzial in sich selbst geweckt haben. Der rotierende Regenbogen des Friedens vernichtet die Lügen, die dazu geführt haben, dass die Kinder der Erde einander nicht vertrauen, und ersetzt die Illusion der Trennung durch Wahrheit und Einheit. Wenn die Regenbogenfrau Mutter Erde den erfrischenden erfrischenden Regen bringt, freuen sich die Regenbogenkrieger; Diese Krieger sind Schwestern und Brüder, die die Fünfte Welt vereinen und für den Frieden arbeiten.

DIE STIMME DER INDIANS VON AMERIKA UND DER GOTT DES WEISSEN MANNES„Der weiße Mann ist wie eine Schlange, die ihren Schwanz frisst, um zu leben. Und der Schwanz wird immer kürzer. Unsere Bräuche unterscheiden sich von Ihren. Wir leben nicht gut in Ihren Städten, die wie eine Unendlichkeit schwarzer Warzen auf der Erde aussehen. Der Anblick der Städte des weißen Mannes schmerzt die Augen des roten Mannes wie Sonnenlicht, das die Augen von jemandem trifft, der aus einer dunklen Höhle kommt. In den Städten des Weißen bemüht man sich immer, eine Lawine mit Geschwindigkeit zu überwinden. Das Geräusch scheint die Ohren zu durchbohren. Aber was bringt es, zu leben, wenn Sie den einsamen Schrei der Drossel oder das Quaken der Frösche nachts um einen Teich nicht hören können? Aber ich bin ein roter Mann und verstehe nicht. Ich bevorzuge den Wind, der auf der Oberfläche eines Teiches schießt, und den Duft des Windes selbst. mittags durch einen Regenschauer gereinigt. Luft ist für den Roten wertvoll, weil alle Dinge den gleichen Atem haben; Tiere, Bäume und Menschen nehmen alle am selben Atemzug teil. Dem weißen Mann ist die stinkende Luft, die er atmet, egal. Wie ein Mann, der seit vielen Tagen leidet, ist er taub für den Gestank. Alle Dinge sind miteinander verbunden. Alles, was mit der Erde passiert, passiert mit den Söhnen und Töchtern der Erde. Der Mensch hat den Stoff des Lebens nicht gewebt; Es ist nur ein Thread. Alles, was er mit dem Stoff macht, tut er sich selbst an. “ ist taub für den Gestank. Alle Dinge sind miteinander verbunden. Alles, was mit der Erde passiert, passiert mit den Söhnen und Töchtern der Erde. Der Mensch hat den Stoff des Lebens nicht gewebt; Es ist nur ein Thread. Alles, was er mit dem Stoff macht, tut er sich selbst an. “ ist taub für den Gestank. Alle Dinge sind miteinander verbunden. Alles, was mit der Erde passiert, passiert mit den Söhnen und Töchtern der Erde. Der Mensch hat den Stoff des Lebens nicht gewebt; Es ist nur ein Thread. Alles, was er mit dem Stoff macht, tut er sich selbst an.

 

Der Gott des weißen Mannes gab ihm aus irgendeinem Grund Macht über die Tiere, die Hölzer und den roten Mann, aber dieses Schicksal ist dem roten Mann ein Rätsel. Vielleicht könnten wir verstehen, wenn wir wüssten, wovon der Weiße träumt, von welchen Hoffnungen er in den langen Winternächten mit seinen Kindern spricht, welche Visionen seine Augen markieren und welche sie sich überhaupt wünschen werden. Morgen. Die Träume des weißen Mannes sind unbekannt, wir werden unseren eigenen Weg gehen.KAPITEL SEATTLE DES SUQUAMISH 1853Unsere Kinder müssen zur Schule gehen, um zivilisiert zu sein. Dort lernen sie etwas über die Kirchen. Sie scheinen mit der Absicht gebaut worden zu sein, sich gegenseitig die Schuld zu geben. Wenn Menschen Schuld an Kirchen finden, wird sogar Gott in ihre Streitigkeiten verwickelt. Die Kirche meines Großvaters wurde nicht von Männern gebaut, deshalb konnte er mich niemals lehren, mit Gott zu kämpfen. Unsere Kirche war Natur. Wir haben so viel verloren. Obwohl die Umstände gegen uns waren, liegt die Schuld auch bei uns. Wir konnten dem Schock, den der Weiße uns zufügte, nicht begegnen. Ich wurde in eine Kultur hineingeboren, die in Häusern lebte, die für alle offen waren. Alle Kinder meines Großvaters und ihre Familien lebten in einem 26,5 Meter langen Haus in Strandnähe an einer Bucht. Ihre Schlafzimmer waren durch einen Vorhang aus Schilf getrennt, aber ein einziges gemeinsames Feuer in der Mitte diente allen kulinarischen Bedürfnissen. In solchen Häusern lernten die Menschen, die Rechte aller zu leben und zu respektieren. Die Kinder teilten die Gedanken der Erwachsenenwelt und waren von Tanten, Onkeln und Cousins ​​umgeben, die sie liebten und nicht bedrohten. Zusätzlich zu dieser gegenseitigen Akzeptanz gab es einen tiefen Respekt für alles, was in der Natur um sie herum vorhanden war. Für meinen Vater war die Erde seine zweite Mutter. Es war ein Geschenk des Großen Geistes und der einzige Weg, ihm zu danken, bestand darin, seine Gaben zu respektieren. Der Weiße hingegen liebt nur die Dinge, die er besitzt: Er hat nie gelernt, die Dinge zu lieben, die außerhalb und über ihm sind. In Wirklichkeit liebt entweder der Mensch die gesamte Schöpfung oder er wird nichts davon lieben. Meine Kultur schätzte Freundschaft und Kameradschaft und betrachtete Privatsphäre nicht als eine Sache, an der man festhalten konnte, da Privatsphäre Mauern über Mauern baut und Misstrauen fördert. Meine Kultur lebte in großen Familiengemeinschaften und von Kindheit an lernten die Menschen, mit anderen zu leben. Mein Volk schätzte das Horten von Privateigentum nicht: Eine solche Aktion war für unser Volk unehrenhaft. Der Inder betrachtete alle Dinge in der Natur so, als ob sie ihm gehörten, und nahm an, dass er sie mit anderen teilte und nur die nahm, die er brauchte. Jeder liebt es, auf die gleiche Weise zu geben, wie er empfängt. Niemand will ständig empfangen. Bald wird es zu spät sein, meine Kultur zu kennen, da die Integration uns überwältigt und wir bald keine anderen Werte als Ihre haben werden. Viele unserer jungen Leute haben bereits die alten Bräuche vergessen, auch weil sie mit Verachtung und Ironie verspottet und veranlasst wurden, sich für ihre indischen Wege zu schämen. Text von Chef Dan George.

 

 

ZuhauseSchalten Sie Das Gehirn EinDie Hopi-Prophezeiung: Bewusste und erwachte Menschen werden die neue Welt aufbauen

 

QUELLE: fuoridimatrix.blogspot.ithttp://veritanwo.altervista.org/

Wir sollten die Liebe teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Alexx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.